Akustikdecken mit Absorberelementen


Akustikdecken müssen nicht aus Gipskartonplatten erstellt werden.

Auch farbige Absorberelemente können eine angenehme Raumakustik erzeugen.
Hierbei fungiert ein spezielles Schallabsorptionsmaterial kombiniert mit den textilen Oberflächen als schalldämpfendes Element. Im Gegensatz zu sonst üblichen Akustikdecken kann in die Absorberelemente eine indirekte Deckenbeleuchtung integriert werden und sorgt so für eine angenehme Tageslichtergänzungsbeleuchtung.

In diesem Beispiel sind die Akustikdecken noch mit wandhängenden Apsorberplatten kombiniert, um so gleichzeitig stehende Wellen zwischen den parallelen Wänden zu verhindern.

Die Akustikplatten sind in über 40 Farben erstellbar. Auch individuelle Bedruckungen sind möglich.

Großraum Frankfurt


Margit Schwarz

Im Geisbaum 14
63329 Egelsbach / Frankfurt

Tel. +49 6103 3865146
Fax +49 6103 3865145
info@raum-akustiks.de

Großraum Berlin


Huberta Liebrecht

Carl-von-Ossietzky-Straße 24
14471 Potsdam

Tel. +49 331 81327430
berlin@raum-akustiks.de

Bayern, Österreich, Schweiz


Ingeborg Kunz

Spechtgasse 7
85221 Dachau

Tel. +49 8131 274 10 41
Fax +49 8131 539 36 1
kunz.raumakustiks@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.