Runde, schallabsorbierende Paneele
zur Optimierung der Raumakustik


Schallabsorbierende Paneele können als dekorative raumbildende Elemente mit Abstand an die Decke montiert werden. Hierbei absorbieren sie Schallenergie und reduzieren somit den Nachhall in Räumen.

Insbesondere in der Kombination mit schallharten Bodenoberflächen, wie Parkett, oder Fliesenböden ist der Einsatz von Deckenabsorbern zu empfehlen, die Nachhallerscheinungen zwischen Boden und Decke deutlich reduzieren.

Durch einen gewissen Abstand zur Decke kann der Absorptionsgrad der Elemente deutlich verbessert werden, da der Luftzwischenraum hinter dem schallabsorbierenden Paneel zur Schallabsorption mit hinzugezogen wird.


Aufbau der Paneele

Der runde Kern der Akustikelemente ist aus einem speziellen Akustikflies erstellt, der einen hohen akustischen Absorptionswert erreicht. Passgenau zu dem Kern erhält das Paneel eine Textilbespannung. Hierbei können unterschiedliche Gewebearten und Farbnuancen für die Bespannung verwendet werden.

 

Großraum Frankfurt


Margit Schwarz

Im Geisbaum 14
63329 Egelsbach / Frankfurt

Tel. +49 6103 3865146
Fax +49 6103 3865145
info@raum-akustiks.de

Großraum Berlin


Huberta Liebrecht

Carl-von-Ossietzky-Straße 24
14471 Potsdam

Tel. +49 331 81327430
berlin@raum-akustiks.de

Bayern, Österreich, Schweiz


Ingeborg Kunz

Spechtgasse 7
85221 Dachau

Tel. +49 8131 274 10 41
Fax +49 8131 539 36 1
kunz.raumakustiks@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen