Deckenpaneel zur Verbesserung der Akustik


Die mit dem speziellen Akustik Stoff bespannten Deckenpaneele zur Verbesserung der Raumakustik sind in einem Raster an die Decke montiert und verhindern so große Nachhallerscheinungen. Das Raster der Deckenbeleuchtung ist mit den Deckenpaneelen abgestimmt, so dass für die Beleuchtung keine weiteren Ausschnitte in die Deckenpaneele zu erstellen sind.


Aufbau der Deckenpaneele

Die akustischen Deckenpaneele werden mit einem umlaufenden Aluminium Rahmen erstellt, der mit einem speziellen akustischen Schaumstoff gefüllt ist. Die akustische Textilie die durch eine antistatische Ausstattung Staub nur in sehr geringem Maße anzieht, ist in seiner Schall Durchlässigkeit und Absorptionswerten auf die dahinterliegende Füllung abgestimmt. Die Stoffbespannung ist in unterschiedlichen Farbnuancen, sowie in unterschiedlichen Oberflächenstrukturierungen erhältlich.


Ergänzende akustische Maßnahmen

Neben den akustischen Deckenpaneelen sind in diesem Beispiel noch wandmontierte Paneele installiert. Aufgrund der stehenden Wellen zwischen parallelen Flächen, wie Decke und Boden und parallelen Wandelementen sollten schallreduzierende Maßnahmen in allen Raumdimensionen berücksichtigt werden. Gerade bei harten Raumbegrenzenden Oberflächen (wie zum Beispiel Glasfronten) sollte auf der parallelen Gegenseite nach eine akustisch dämpfenden Maßnahme gesucht werden. Hierzu kommen im gastronomischen Bereich oft auch aku

Großraum Frankfurt


Margit Schwarz

Im Geisbaum 14
63329 Egelsbach / Frankfurt

Tel. +49 6103 3865146
Fax +49 6103 3865145
info@raum-akustiks.de

Großraum Berlin


Huberta Liebrecht

Carl-von-Ossietzky-Straße 24
14471 Potsdam

Tel. +49 331 81327430
berlin@raum-akustiks.de

Bayern, Österreich, Schweiz


Ingeborg Kunz

Spechtgasse 7
85221 Dachau

Tel. +49 8131 274 10 41
Fax +49 8131 539 36 1
kunz.raumakustiks@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.