Lärmschutz im Innenraum – Schon vor Bezug montiert


Für das Betriebsrestaurants eines internationalen Pharmaunternehmens in Darmstadt wurden die akustischen Deckenpaneele schon vor der Einrichtung im verpackten Zustand montiert, so dass schon bei der ersten Nutzung der Räumlichkeiten die akustischen Deckenpaneele zum Einsatz kommen konnten.


Lärmschutz mit akustischen Deckensegeln

Akustische Maßnahmen zum Lärmschutz können in unterschiedlichen Varianten, als wandhängende Akustikabsorber, freistehende Akustikwände, oder mit Deckensegeln realisiert werden.
In diesem Betriebsrestaurant, das als Intererims Nutzung bis zur Fertigstellung eines endgültigen Betriebsrestaurant  konzipiert ist, fiel die Wahl auf die Nutzung von Deckensegeln zur akustischen Ertüchtigung. Die 126 deckenhängenden Paneele konnten aufgrund der guten Projektierung in kürzester Zeit noch vor der endgültigen Möbelierung montiert werden.


Verpackte Akustiksegel

Die Akustiksegel wurden inklusive der Transportverpackung montiert, so dass die textilen Schallabsorber durch Baustaub der üblichen Restarbeiten nicht verunreinigt wurden. Kurz vor Betriebsbeginn konnten diese abgenommen werden.


Lärmschutz in Kantinen

Der Kantinenbetrieb hat begonnen. Durch die raumakustischen und lärmmindernden Maßnahmen  ist der Kantinenbetrieb in einer akustisch angenehmen Umgebung gestartet. Das Gespräch in der Pausenzeit ist  nicht durch klappern von Geschirr und Gesprächen am Nachbartisch gestört.

 

Großraum Frankfurt


Margit Schwarz

Im Geisbaum 14
63329 Egelsbach / Frankfurt

Tel. +49 6103 3865146
Fax +49 6103 3865145
info@raum-akustiks.de

Großraum Berlin


Huberta Liebrecht

Carl-von-Ossietzky-Straße 24
14471 Potsdam

Tel. +49 331 81327430
berlin@raum-akustiks.de

Bayern, Österreich, Schweiz


Ingeborg Kunz

Spechtgasse 7
85221 Dachau

Tel. +49 8131 274 10 41
Fax +49 8131 539 36 1
kunz.raumakustiks@t-online.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen